Allgemein

VDH startet Petition an Cem Özdemir

Der Verband für das Deutsche Hundewesen e​.​V. (VDH) hat eine Petition an Cem Özdemir (Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft ) gestartet. Diese richtet sich gegen das neue Tierschutzgesetz, dass am 01. Januar 2022 in Kraft getreten ist.

Der VDH kritisiert vor Allem, dass das in § 10 Abs. 2 vorgesehene Ausstellungsverbot der TierSchHuV von den Vollzugsbehörden teilweise mit überzogenen Anordnungen umgesetzt wird. Das würde auf alle teilnehmenden Rassehunde und Mischlinge angewendet werden.

Link zur Petition:
https://chng.it/g97VxFhs

Eine ausführliche Stellungnahme des VDH zur TierSchHuV:
https://www.vdh.de/tierschutzhundeverordnung